Sonntag
15.9.2019
20.00 Uhr
DFmeU

Mit dem Großstadtmärchen CLEO hat Regisseur Erik Schmitt die Berliner Antwort auf DIE FABELHAFTE WELT DER AMÉLIE geschaffen. Visuell überraschend und mit viel Liebe zum Detail erzählt der Film von der verträumten Cleo, deren größter Wunsch es ist, die Zeit zurückzudrehen – mit Hilfe einer magischen Uhr, die seit den 1920ern verschollen ist. Gemeinsam mit Abenteurer Paul begibt sie sich auf einen aufregenden Trip durch das pulsierende Berlin, bei dem Cleo nicht nur auf verrückte Typen und urbane Legenden trifft, sondern auch Paul langsam näher kommt. Angekommen im Untergrund Berlins muss sich Cleo die wichtigste aller Fragen stellen: Soll sie die Zeit überhaupt zurückdrehen?

Mehr Infos auf der Offiziellen Filmseite

»Unheimlich fantasivoll« filmstarts.de

»Ein modernes Berlin-Märchen.« Berliner Zeitung

»Quirlig und äußerst originell« Berliner Kurier

ABKÜRZUNGEN:

OV = Original Version
OF = Originalfassung
OmU = Original mit Untertiteln
DFmeU = Deutsche Fassung mit englischen Untertiteln
Omdt+engUT = Original mit deutschen + englischen Untertiteln

DU HAST DICH NOCH NICHT FÜR
UNSEREN NEWSLETTER ANGEMELDET?

DANN MACH ES JETZT! >>HIER ENTLANG<<