Gäste:
Daniel Kahn, der ein Gedicht von Sutzkever vertont hat & Arndt Beck (Künstler), der seit Jahren zum Werk von Avraham Sutzkever arbeitet

Montag
5.8.2019
21.15 Uhr
SPECIAL

Black Honey – Das Leben und die Poesie von Avraham Sutzkever

Black Honey erzählt die unglaubliche Geschichte des größten jiddischen Dichters der Moderne. Avraham Sutzkever leitete die Papier Brigade in Vilnius, einer Untergrundbewegung, die jüdische Manuskripte vor den Nazis rettete. Er überlebte den Holocaust durch die Unterstützung von Ilja Ehrenburg und Solomon Michoels, die den Kreml überzeugten, ein Rettungsflugzeug zu schicken. Sutzkever war Zeuge der Anklage bei den Nürnberger Prozessen und immigrierte 1947 nach Israel, wo er, trotz aller Widrigkeiten, ein wichtiger Akteur für die jiddische Kultur war und enorme Kreativität an den Tag legte. Er wurde 1985 der erste Gewinner des Israel-Preises für sein Werk in jiddischer Sprache.

Der Regisseur Uri Barbash ist ein preisgekrönter Filmemacher, er erhielt 1984 eine Oscar-Nominierung für „Beyond the Walls“.

ABKÜRZUNGEN:

OV = Original Version
OF = Originalfassung
OmU = Original mit Untertiteln
DFmeU = Deutsche Fassung mit englischen Untertiteln
Omdt+engUT = Original mit deutschen + englischen Untertiteln

DU HAST DICH NOCH NICHT FÜR
UNSEREN NEWSLETTER ANGEMELDET?

DANN MACH ES JETZT! >>HIER ENTLANG<<