Samstag
14.9.2019
20.00 Uhr
OmU

Der liebenswürdige Moondog (Matthew McConaughey) ist ein Lebenskünstler, der sich in den sonnigen Florida Keys so durchschlägt: Er ist zwar ein poetisches Genie, widmet sich aber eigentlich nur Frauen und Drogen. Kurzum: Sein Leben ist eine einzige Party. Zu seinem Glück liebt ihn seine wunderschöne und wohlhabende Frau Minnie (Isla Fisher) jedoch genau deshalb. Monogamie ist weder Moondogs noch Minnies Ding, das Ehegelübde wird nicht ernstgenommen, das ist was für die Mittelklasse. Doch diese sorglose Phase nimmt ein jähes Ende, als Minnie durch einen tragischen Unfall ums Leben kommt und in ihrem Testament erklärt, dass Moondog nur dann etwas von ihrem stattlichen Erbe erhält, wenn er innerhalb eines Jahres sein seit vielen Jahren geplantes Buch vollendet. Was fehlt, ist die nötige Inspiration. Also begibt Moondog sich auf die Suche – wobei er die schrägsten Typen trifft und in die absurdesten Situationen stolpert… (Text: filmstarts.de)

Mehr Infos auf der offiziellen Filmseite

»Love It Or Leave It – an Harmony Korines „Beach Bum“ werden sich die Geister scheiden – nicht zuletzt, weil der Regisseur mit seiner Matthew-McConaughey-One-Man-Show letztlich so etwas wie den Gegenentwurf zu „Spring Breakers“ abliefert und seine Figuren hier über die Strenge schlagen lässt, ganz ohne es zu kommentieren.“.« Wessels-Filmkritik

»„Beach Bum“ ist ein von Hingabe und Talent angetriebener Film, mit dem vor allem jene Zuschauer auf ihre Kosten kommen dürften, die nicht nur die Liebe zum Kino, sondern auch eine Vorliebe für Cannabis teilen.« The Hollywood Reporter

ABKÜRZUNGEN:

OV = Original Version
OF = Originalfassung
OmU = Original mit Untertiteln
DFmeU = Deutsche Fassung mit englischen Untertiteln
Omdt+engUT = Original mit deutschen + englischen Untertiteln

DU HAST DICH NOCH NICHT FÜR
UNSEREN NEWSLETTER ANGEMELDET?

DANN MACH ES JETZT! >>HIER ENTLANG<<